o

Griaß di 

Hier ein Auszug aus spannenden Touren, lehrreichen Erfahrungen und erzählenswerten Geschichten aus meinem Leben 

Griaß di 

Here you can find exciting hiking tours, instructive experiences and worth telling stories about my life

30 May 2018

Wenn man sich das erste Mal an eine Hüttentour wagt, sollte man vielleicht mit einer oder zwei Übernachtungen starten. Das Schlafen im Lager mit mehreren fremden Menschen, oft dicht an dicht, ist nicht jedermanns Sache. Gehörschutz ist sehr wichtig, sonst macht man unt...

20 Mar 2018

Nun brach er also an, unser letzter Tag zusammen. Früh waren wir wieder startklar, weit vor der anderen Gruppe brachen wir um 7.30 Uhr auf. Der Tag versprach schön zu werden, obwohl es in der Früh noch richtig kalt war.

Im Schatten ging es zunächst auf dem ebenen Talbod...

16 Feb 2018

Auch heute Morgen hatten wir wieder etwas mehr Zeit, da wir den Linienbus um 7:55 Uhr direkt vor unserer Unterkunft nutzten für einen kurzen Zubringer nach Kalkstein. Dort wanderten wir dann los bei strahlendem Sonnenschein und sehr angenehmen Temperaturen. Über Almgeb...

29 Jan 2018

Nach einer erholsamen, aber verregneten Nacht erwartete uns ein bombastisches Frühstücksbuffet im Lucknerhaus. Heute hatten wir auch mal Zeit zum Schlemmen, denn der gemeinsame Transfer per Bus mit den beiden anderen Wandergruppen startete erst um 8:00 Uhr.

Wir fuhren c...

10 Dec 2017

Gestern abend im Glocknerhaus hofften wir noch darauf, dass die Wolkendecke aufreißen würde und der höchste Berg Österreichs sich zeigen würde – doch vergebens. Es regnete immer wieder und der Nebel wollte einfach nicht weichen.

Auch am Morgen präsentierte sich die Land...

14 Nov 2017

Heute stand die Königsetappe auf dem Programm: die Überquerung des Alpenhauptkammes. Leider waren die Wetterprognosen nicht besonders gut, je nach App sollte es ab Mittag, teilweise schon am Vormittag regnen und vereinzelt auch gewittern. Also genau das, was wir hier n...

30 Oct 2017

Nach einer erholsamen Nacht und einem guten Frühstück brachen wir um 7:30 Uhr vom Kärlinger Haus auf. Das Wetter versprach schön zu werden und wir genossen die frische Morgenluft.

Der Weg führte sanft ansteigend um den Funtensee herum, durch einen schütteren Lärchenwald...